Jazz

Die Auswahl der Programme bildet die Vielfalt der heutigen Jazz-Szene zumindest ansatzweise ab. Berücksichtigt werden nahezu alle Spielarten des Modern Jazz – vom Mainstream bis zu experimentellen Stilen. Und zwar in den unterschiedlichsten Besetzungen vom Solo-Piano bis zum üppig besetzten Kollektiv. Ein besonderes Augenmerk richtet die Projektgruppe auf die äußerst vielfältige Jazz-Szene in Nordrhein-Westfalen, doch kommen auch Ensembles und Solisten aus der ganzen Welt zum Zuge – (noch) unbekannte Nachwuchs-Bands ebenso wie Stars der internationalen Jazz-Szene.

 

Foto: Mo'blow, Bildrechte Bettina Klapheck, Kulturamt Kempen