Bartosz Dworak Quartett

Bartosz Dworak – Gewinner des ersten  Zbigniew Seifert International Jazz Violin Competition.

Der Preis wurde verliehen von einer Jury bestehend aus:

Mark Feldmann, Glen Moore und Janusz Stefanski.

Die Band hat kürzlich ihr erstes Studioalbum „POLISHED“ bei dem Record Label HEVHETIA veröffentlicht. Darin präsentieren die Musiker Kompositionen für Violine, Piano, Double Bass und Drums. Eine der wichtigen aber auch subtilen Inspirationen der Band ist der polnische Folk, lyrisch und voll musikalischen Raumes.

Alle Musiker absolvierten das Jazz Institute der Music Academy in Katowice.

Bandmitglieder:

Bartosz Dworak (violin)

Jakub Dworak (bass)

Piotr Matusik (piano)

Szymon Madej (drums)