Roman Babik Urban Wedding Band

Roman Babiks URBAN WEDDING BAND vereint mit Roman Babik (piano), DimitrijMarkitantov (reeds), Bodek Janke (drums, perc., tabla) und Martin Gjakonovski(bass) nicht nur Ausnahmemusiker, sondern auch deren musikalische Geschichte zwischen Ost und West. Präziser Modern-Jazz, folkloresker Wehmut und pulsierendeBeats als gemeinsamer Nenner!

Nach einer über 10 jährigen Zusammenarbeit mit dem aus Kiew stammenden Saxophonisten Dimitrij Markitantov (Babik-Markitantov Duo CD „White Russian“,erschienen 2007), gründete Roman Babik 2012 die URBAN WEDDING BAND. Mit dem mazedonischen Kontrabassisten Gjakonovski und dem polnischen Schlagzeuger und Perkussionist Bodek Janke, stießen zwei weitere Ausnahmemusiker dazu und bildeten eine mehr als stimmige Band. Sie gehören zu den profiliertesten Jazzmusikern in Deutschland und verfügen über einen großen Erfahrungsschatz, der ihrer Musik eine Leichtigkeit gibt, die immer dann entsteht, wenn dem Ausdruck kein Hindernis mehr im Weg steht. Wichtiger noch ist jedoch ihre Fähigkeit, sich der Einfachheit einer Melodie, der Dringlichkeit eines Gefühls oder der Geradlinigkeit eines Rhythmus unterzuordnen. Die nicht notwendigen Töne weg zu lassen, um sich dann an richtiger Stelle um so mehr verlieren zu können, verbindet die vier auf wunderbare Weise. Dabei ist die Kombination aus westlichen Harmonien, kontrapunktischen Konstrukten mit dem natürlichen Fluss der Musik des Balkans sicher keine neue.

Die Verbundenheit der Musiker zu der Musik ihrer Heimat und dem Konzept, genreübergreifend nach Ausdrucksmöglichkeiten zu suchen jedoch, lassen Jazz und Folksmusik ineinander verschmelzen, ohne konstruiert zu wirken. Dabei ist die Mischung derart stimmig, dass der Ernst und die Komplexität von Babiks Kompositionen der Tanzwut nicht im Wege stehen.