"D-Construction" Compagnie Dyptik

Energiegeladene Tanzperformance zum Thema Identität.

 

Das ist „D-Construction“: Sechs Hip-Hop-Tänzer verschmelzen langsam in eine einzige fließende Bewegung. Körper und Geist werden zu einer einzigen Kraft, die schließlich zur Befreiung führen kann. Gemeinsam erkunden die Darsteller ihre Umgebung und bauen schließlich eine neue Realität auf. Dabei versteht es das Ensemble, Raum für jeden Einzelnen zu lassen.

 

Ein Metallgerüst in der Mitte der Bühne stellt sowohl einen Spielplatz als auch ein Gefängnis dar. Es sperrt die Tänzer ein, schützt und befreit sie gleichzeitig.

 

„D-Construction“ verbindet, inspiriert und zerstört, um etwas Neues zu schaffen.