"Immortels - L'envol / Le Nid" Adhok

Ein Tanz-Theater mit poetischer Dimension.

 

Gerade der Übergang zwischen Kindheit und Erwachsenenalter ist eine wichtige Entwicklungsphase. Und die scheint in der heutigen komplexen und instabilen Umgebung immer schwieriger zu sein. Weil wir überall hören, dass die Zukunft schlecht und ohne Hoffnung ist. Weil alles möglich und gleichzeitig so weit entfernt zu sein scheint. Weil es eine Fülle an Kommunikation gibt, ohne Wesentliches von Überflüssigem zu unterscheiden.

 

Wie ist es, in so einer Welt jung zu sein? Wie sehen die 18- bis 25-Jährigen die Zukunft? Welche Ideale und Ängste haben sie? Was ist ihre Meinung zu Alkohol und Drogen? Wie zeigen sie ihre Liebe? Um diese und viele weitere Fragen dreht sich die Show von Adhok. Mit „Immortels - L'envol“ möchte das Ensemble der jungen Generation eine Klangkiste bieten und ihre Lebensphilosophie zum Ausdruck bringen. Bemerkenswert, wie die Künstler das Tanz-Theater als eine außergewöhnliche Kunst etablieren, um über das Leben zu sprechen.

 

Foto: Bruno Maurey