"Mein ziemlich seltsamer Freund Walter" Consol Theater

Kindertheater im Februar 2017 - ab 9 Jahren

 

Ein Theaterstück von Sibylle Berg

Die neunjährige Lisa hat es nicht leicht in ihrem Leben: Die Eltern haben ihre Arbeit und ihren Lebensmut verloren und sitzen nur noch auf dem Sofa. In der Schule wird sie gemobbt, auf dem Spielplatz geärgert, keiner scheint sie zu verstehen und noch nicht einmal ein Hund möchte freiwillig mit ihr zusammen sein. Sie ist so einsam, dass sie manchmal gar nicht weiß, ob sie wirklich existiert. Da landet Walter auf der Wiese hinterm Haus, ein Tourist von einem anderen Planeten, der gar nicht verstehen kann, warum die Menschen sich das Leben so schwer machen und der für alle Probleme scheinbar einen Lösungsvorschlag parat hat.

 

"Mein ziemlich seltsamer Freund Walter" ist ein Märchen über Mut und Mobbing … es kommt darauf an, dass es immer einen Ausweg gibt, dass man den Hebel einfach umlegen kann … Überhaupt findet sie [Regisseurin Andrea Kramer] mit dem fabelhaften Ensemble des Consol-Theaters Gelsenkirchen einen präzisen und spielerischen Zugriff auf das Stück.

Deutschlandradio Kultur

 

Mit Moritz Fleiter, Jennifer Münch, Charis Nass und Fabian Sattler

Regie: Andrea Kramer

Bühne: Tilo Steffens

Kostüme: Sabine Kreiter

Video: Aaron Jablonski

Beteiligte Städte:

  • Gütersloh
  • Velbert

Veranstaltungen:

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Stadt
20.01.2017 11:00 Theater Gütersloh Gütersloh
20.01.2017 19:30 Theater Gütersloh Gütersloh
14.02.2017 09:00 Vorburg Schloß Hardenberg Velbert
14.02.2017 11:00 Vorburg Schloß Hardenberg Velbert
15.02.2017 11:00 Vorburg Schloß Hardenberg Velbert