"Ronin - Made in Germany" E-Motion Tanzkompanie

HipHop-Tanzproduktion von E-Motion / Takao Baba – für Zuschauer ab 13 Jahren

Gibt es eine Parallele zwischen dem Bild der japanischen R?nin, der herren-und heimatlos gewordenen Samurai-Krieger, und der Realität einer Einwanderungsgesellschaft wie etwa Deutschland? Was macht es aus, japanisch oder türkisch, gleichzeitig aber auch deutsch zu sein? Welche Klischees sind in unseren Köpfen? Mit Fragmenten von Kraftwerk, Wagner, Goethe und deutschem Schlager entwirft E-Motion Tanzkompanie spielerisch ihr ganz eigenes Deutschlandbild, um ihre persönliche Verortung in diesem Land zu beschreiben. In einer Performance zwischen House, Popping, HipHop, Tricking, Martial Arts und Zeitgenössischem Tanz verbinden die fünf Tänzer unterschiedlicher Herkunft, die teilweise in Deutschland geboren, aber alle hier aufgewachsen sind, ihre unterschiedlichen Stile und entwerfen so ein aktuelles Bild unserer Gesellschaft.

 

2003 gründete Takao Baba als einer der wichtigen Hip-Hop-Tanzkünstler Deutschlands die E-Motion Tanzkompanie. Ihre Bühnenstücke zeichnen sich durch hohe körperliche Intensität und visuelle Vielfältigkeit aus.

 

Mit Takao Baba, Andrea Böge, Sefa Demirbas, Patrick

Williams Seebacher, Rymon Zacharei

Choreografie: Takao Baba

Dramaturgie: Célestine Hennermann

Beteiligte Städte:

  • Herford
  • Leverkusen

Veranstaltungen:

Datum Uhrzeit Veranstaltungsort Stadt
21.09.2016 20:00 Stadttheater Herford Herford
22.09.2016 11:00 Stadttheater Herford Herford
05.10.2016 17:00 Forum (Studio) Leverkusen
05.10.2016 19:30 Forum (Studio) Leverkusen