Figuren- und Objekttheater

Das zeitgenössische Puppentheater hat viele Facetten. Neben traditionellen Darstellungsformaten wie Marionetten- und Schattentheater und dem klassischen Handpuppenspiel finden digitale Medien, Performance, Schauspiel, Tanz und andere Darstellungsformate mit der gleichen Berechtigung Einzug. Die Formate bestechen durch eine hohe ästhetische Qualität – getragen von der schauspielerischen Kraft der Darsteller und dem herausragenden künstlerischen Umgang mit Figur und Objekt.

 

Foto: "Die musikalische Hölle", Marc Schnittger, Bildrechte Andreas Pankratz